Wie entsteht Plaque und wie lässt er sich vermeiden?

Werkzeuge zum entfernen von Plaque
Alles für die Gesundheit Ihrer Zähne

Jeder Mensch hat einen Biofilm auf den Zähnen. Dieser gehört zur natürlichen Mundflora und schützt die Naturzähne vor Beschädigungen durch Zucker und Säuren. Allerdings kann der Biofilm auch zu weichen und später harten Belägen werden, die wiederum als Nährboden für Bakterien dienen und die Zahngesundheit nachhaltig beeinträchtigen. Um Plaque zu vermeiden und Ihre Zähne gesund zu halten, sollten Sie unnatürlichen Zahnbelag umfassend entfernen und dabei auf die professionellen Methoden vom Zahnarzt zurückgreifen. Die PZR unterstützt Ihre Zahnpflege und schließt aus, dass Ihre Zähne durch die Bildung bakterieller Beläge geschädigt werden.

Zahnarzt ist erster Ansprechpartner zur Vermeidung von Zahnbelägen

Allein durch Zähneputzen und die tägliche Mundhygiene können Sie weiche und harte Zahnbeläge nicht vollständig vermeiden. Denn es gibt Areale im Mundraum, die Sie mit der Zahnbürste nicht erreichen. Besuchen Sie unsere Praxis und erfahren, welche Vorteile Sie durch die Zahnpflege mit Zahnseide haben und wie Sie Ihre Zahnzwischenräume effektiv säubern. Neben der heimischen Zahnpflege empfehlen wir Ihnen die mindestens zweimal pro Jahr in unserer Praxis vorgenommene Professionelle Zahnreinigung, der die Entfernung von Zahnstein vorangeht. Bei Zahnstein handelt es sich um harten Zahnbelag, der aus dem Biofilm und dem anschließend weichen Belag hervorgeht. Je intensiver und aufmerksamer Sie sich der Mundhygiene widmen, umso effektiver können Sie harte Zahnbeläge vermeiden und Ihre Zahngesundheit schützen.

Unterschiedliche Beläge und ihr Einfluss auf die Zahngesundheit

In unserer Praxis unterscheiden wir zwischen weichem und hartem Zahnbelag. Weiche Beläge sind weiß bis gelblich, lassen sich aber mit der Zahnbürste und Zahnseide verhältnismäßig gut entfernen. Anders verhält es sich bei verhärtetem Plaque, welcher als Zahnstein bekannt ist und die Bildung von Karies sowie Entzündungen des Zahnfleischs fördert. Plaque ist der hauptsächliche Verursacher von Mundgeruch, welcher durch schwefelartige Verbindungen im Mundraum entsteht. Unsere Patienten aus der Nordstadt und aus Hannover-Mitte haben nach einer Professionellen Zahnreinigung nicht nur ein sauberes Gefühl auf den Zahnoberflächen, sondern auch die vollständige Bekämpfung von Mundgeruch festgestellt. Werden weiche Beläge nicht entfernt, bilden sich diese innerhalb weniger Tage in Zahnstein um und legen den Grundstein für ernsthafte Zahnfleisch- und Zahnprobleme.

Plaque ist hauptsächlicher Verursacher von Karies und Parodontose

Sie müssen sich die Wirkung von Plaque wie folgt vorstellen. Zahnbeläge ziehen Bakterien an und begünstigen deren Vermehrung. Es bilden sich schwefelartige Gase, die zu Mundgeruch führen und Ihre Unsicherheit in der Gesellschaft anderer Menschen schüren. Doch das ist nicht alles. Denn wenn weiche Zahnbeläge nicht professionell vom Zahnarzt entfernt werden, bilden Sie sich binnen weniger Tage zu hartem Belag um und werden zum sprichwörtlichen Zahnstein. Dieser sitzt vorwiegend am Übergang zum Zahnfleisch und führt auf Dauer dazu, dass sich Ihr Zahnfleisch zurückbildet und die Zahnhälse freiliegen. Dort bildet sich Karies und auch die Gefahr einer voranschreitenden Parodontose wird durch auf den Zähnen haftende harte Beläge begünstigt.

Die professionelle Zahnreinigung zur Optimierung der Mundhygiene

Wir haben unsere Patienten aus Mitte und Nordstadt intensiv über die Vorteile der professionellen Zahnreinigung beraten und uns als Experten für die PRZ etabliert. Ihre Mundhygiene wird durch die zwei bis viermal pro Jahr beim Zahnarzt vorgenommene Pflege unterstützt und Sie haben die Sicherheit, dass keinerlei Beläge auf Ihren Zähnen verbleiben und die Mundgesundheit beeinträchtigen können. Haben Sie bisher noch keine professionelle Behandlung gegen Plaque in Anspruch genommen oder möchten sich von einem erfahrenen Zahnarzt beraten lassen? Dann vereinbaren Sie jetzt einen Termin in unserer Praxis und entscheiden sich für Zahnpflege, die Ihre tägliche Mundhygiene unterstützt und die Bildung von gefährlichem Zahnstein verhindert.

Regelmäßige Prävention beim Zahnarzt als beste Maßnahme gegen Zahnbelag

Durch süße oder saure Speisen bilden sich gefährliche Beläge auf Ihren Zähnen. Zahnbelag begegnen Sie nicht mit dem Verzicht auf Ihr Lieblingsgericht, sondern mit der richtigen Strategie in der Zahnpflege. Dazu gehört, dass Sie die vorgeschlagenen Termine zur Prävention gegen Plaque wahrnehmen und sich in den empfohlenen Intervallen für eine Professionelle Zahnreinigung entscheiden. Als Spezialist für die Mundhygiene sind wir Ihr Ansprechpartner, der seit vielen Jahren Patienten aus Hannover-Mitte und aus der Nordstadt betreut. Leisten Sie einen Beitrag für Ihre Mundgesundheit und schützen sich vor den Auswirkungen, die mit Plaque einhergehen und durch die PZR vermieden werden.
In unserer Praxis sind wir auf die Entfernung von Zahnbelägen spezialisiert und geben Ihnen wertvolle Tipps, durch die Sie die Entstehung weicher und die Entwicklung harter Beläge vermeiden können. Der Zahnerhalt und Ihre Zahngesundheit liegen uns am Herzen, sodass sich unser Team vollumfänglich um die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Zähne kümmert. Gerne unterstützen wir Sie in der täglichen Zahnpflege und geben Tipps, die zur Vermeidung von Plaque führen und die Sauberkeit Ihrer Zähne ganz ohne gefährlichen Zahnbelag dauerhaft erhalten werden.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]