Als Kinderzahnarzt auf die Behandlungen der kleinen Patienten spezialisiert

Das Maskottchen für den Kinderzahnarzt in Hannover
Babys, Kinder und Jugendliche bedürfen eines besonders achtsamen Umgangs in der Zahnbehandlung. Selbst für Erwachsene ist der Gang zum Zahnarzt ein höchst unangenehmes Unterfangen. Die Kinderzahnmedizin hat sich darauf spezialisiert, einen spielerischen Zugang zu Kindern zu kreieren und Ihnen die Angst vor der Behandlung zu nehmen. Das Ziel dabei ist, langfristig eine vertrauensvolle Basis und eine gute Einstellung zur Zahngesundheit zu schaffen, um die Gefahr für Karies- und andere Erkrankungen zu minimieren.
Wird früh genug damit begonnen, den Kindern allgemein eine positive Einstellung mitzugeben, ist es leichter, prophylaktisch für die Zahngesundheit Sorge zu tragen. Durch regelmäßige, etwa halbjährliche Kontrolluntersuchungen kann der Zahnarzt potenziellen Kariesbefall oder Fehlstellungen der Zähne rechtzeitig erkennen und adäquate Therapie-Maßnahmen treffen.

Der erste Besuch beim Kinderzahnarzt Hannover

Es empfiehlt sich, bereits beim ersten Durchtreten der Milchzähne einen Kinderzahnarzt zu konsultieren. Tipps zur Ernährung, zur Handhabung der Flasche können etwaigen Zahnfehlbildungen und Erkrankungen vorbeugen, wenn frühzeitig dafür gesorgt wird, den Kinderzahnarzt aufzusuchen. In der Kinderbehandlung geht häufig dem eigentlichen Termin eine Probebehandlung zur Desensibilisierung voraus, in der der kleine Patient an den Zahnarztbesuch und die Umgebung gewöhnt wird und schrittweise an die Behandlung geführt wird. Durch den sehr bedachten Umgang von Frau Jgburia wird für die kleinen Patienten aus Hannover eine Wohlfühlatmosphäre in der Praxis geschaffen.

Behandlungskonzepte der Kinderzahnheilkunde

Dass Besuche beim Kinderzahnarzt nicht schmerzvoll und mit Angst ertragen werden müssen, vermitteln die Sitzungen zur Zahnprophylaxe und Mundhygiene. Innerhalb dieser Kontrolltermine ist das Kind entspannt und kann in positiver Atmosphäre die Erfahrung machen, vollkommen schmerzfreie Untersuchungen zu erleben.
Mehrmalige Besuche in kürzeren Intervallen gewöhnen das Kind an das Team und den Zahnarzt. Der nächste Termin fällt leichter, wenn Ihr Kind an einen wohlwollenden Ort kommt, den es bereits kennt und mit positiven Erfahrungen verbindet.
Ein echtes Verständnis über die Reinigung der Zähne trägt dazu bei, dass das Kind eher bereit ist, sich die Zähne regelmäßig zu putzen. Daher wird auf eine entsprechende, auf das Kind angepasste Vermittlung der Techniken zur Zahnreinigung großen Wert gelegt.
Die professionelle Zahnreinigung muss selbstverständlich die Gegebenheiten des frühkindlichen Gebisses berücksichtigen. Die Praxis von Frau Jguburia am Klagesmarkt in Hannover-Mitte, die auch für Patienten aus der Nordstadt gut erreichbar liegt, verfügt auf dem Gebiet der Kinderzahnheilkunde über langjährige Erfahrung.

Persönliches Gespräch zur Planung – so bleiben Sie dental gesund

Den genauen Ablauf zu Herangehensweise, Diagnostik und möglichen Therapie bespricht der Kinderzahnarzt mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch. Sind sedierende Maßnahmen mit Lachgas, einem Dormikum oder eine Vollnarkose notwendig, werden alle Optionen detailliert mit Ihnen besprochen. Schritte werden nur dann gesetzt, wenn Sie auch damit einverstanden sind. Sie können wesentlich dazu beitragen, Ihrem Kind schon im Vorfeld eine positive Einstellung zum routinemäßigen Gang zum Kinderzahnarzt zu vermitteln.
Frau Jgburia in der Zahnarztpraxis am Klagesmarkt, die zwischen Mitte und Nordstadt in Hannover liegt, nimmt sich viel Zeit, um Ihr Kind mit Behutsamkeit an eine Behandlung heranzuführen. Vertrauen Sie der Erfahrung und dem Einfühlungsvermögen des gesamten Teams für ein erfolgreiches und positives Erlebnis in der Kinderzahnarztpraxis!

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]