Professionelle Weisheitszahnentfernung: Indikation und Notwendigkeit

Gelegentliche, meist unergründliche Zahnschmerzen im hinteren Wangenbereich stehen meist mit den Weisheitszähnen im Zusammenhang. Können diese aus Platzmangel nicht durchbrechen oder liegen quer im Zahnbett, kann es zu schmerzhaften Problemen und Schwellungen im Gesicht kommen. Ein Besuch bei Ihrem Zahnarzt in Hannover Mitte sorgt dafür, dass Sie umfassend untersucht und bei einer notwendigen Weisheitszahnentfernung in der Zahnarztpraxis beraten werden. Eine Extraktion kann auch präventiv erfolgen, wodurch Zahnschmerzen ausbleiben und Fehlstellungen der angrenzenden Zähne sowie Auswirkungen bis in den Frontzahnbereich vermieden werden.

Röntgenbild vor der Weisheitszahnentfernung

Zahnfleischentzündungen und Zahnschmerzen wegen Weisheitszähnen

Kaum ein anderer Schmerz erzeugt so viel Angst und ist so schwer kontrollierbar wie der Zahnschmerz. Selbst mit kerngesunden Zähnen können Sie unter Zahnschmerzen oder stark entzündetem Zahnfleisch leiden. Gibt es im Wachstum von Weisheitszähnen nicht ausreichend Platz oder verbleiben die letzten Backenzähne unter dem Zahnfleisch, geht dieser Umstand meist mit sehr starken Schwellungen und pochenden Schmerzen einher. Ihre Zahnärztin Nina Jguburia erkennt eine klassische Zahnfleischentzündung und sieht den Unterschied, wenn die Entzündung von einem Weisheitszahn verursacht wurde. Wird ein invasiver Eingriff nötig, können Sie sich bei Ihrem Zahnarzt in Hannover Mitte auf eine umfassende Beratung und Patienteninformation einstellen.

Beratung vom Zahnarzt: Zahnärztin Nina Jguburia berät im Bereich Oralchirurgie

Ist die Weisheitszahnentfernung wirklich nötig oder wird sie in der Zahnarztpraxis pauschal angeraten? Wenn Sie sich auf einen kompetenten Zahnarzt wie Nina Jguburia verlassen, können Sie von einer sicheren Diagnostik profitieren. Ein erfahrener Zahnarzt nimmt die Extraktion nur vor, wenn eine medizinische Notwendigkeit besteht oder im Rahmen der Prophylaxe ersichtlich ist, dass die Weisheitszähne in absehbarer Zeit „Schwierigkeiten“ machen. Die Beratung gibt Ihnen Spielraum für eine eigene Entscheidung und ist eine Grundlage, die Sie für eine Terminvereinbarung zur Weisheitszahnentfernung in Erwägung ziehen sollten.

Keine Angst vor der Weisheitszahnentfernung!

Im Zusammenhang mit einem operativen Eingriff sind Ängste völlig normal. Vor einer Entfernung der Weisheitszähne müssen Sie sich aber nicht fürchten, da Ihr Zahnarzt in Hannover Mitte in dieser Thematik erfahren ist. Um Ihre Sorge zu minimieren und Ihnen die Angst vor dem Eingriff zu nehmen, kommen Sie am besten zu einem Beratungstermin in unsere Praxis. Sie erhalten in der Zahnarztpraxis umfangreiche Informationen, wie wir bei einer Weisheitszahnentfernung vorgehen und wie die zahnärztliche Behandlung abläuft. Gerne geben wir Ihnen ausreichend Zeit, sich auf den Termin vorzubereiten und sich „seelisch wie moralisch“ auf die Extraktion von einem, zwei oder allen vier Weisheitszähnen vorzubereiten.

Bester Behandlungszeitpunkt und Behandlungs- wie Heilungsdauer

Die Behandlungsdauer bei der Entfernung von Weisheitszähnen richtet sich nach dem Aufwand und natürlich nach der Menge der Zähne, die Sie in einem Termin entfernen lassen möchten. Um die Problematik Weisheitszähne ein für alle Mal hinter sich zu lassen, können Sie in der Zahnarztpraxis einen Termin für die Extraktion aller vier Zähne vereinbaren. Je nach Umfang des operativen Eingriffes können die Weisheitszähne pro Zahn in einem Zeitraum zwischen einer halben und einer Stunde extrahiert werden. Bei komplexen Eingriffen im Rahmen der Oralchirurgie kann auch eine Entfernung in Vollnarkose in Anspruch genommen werden. Am besten lassen Sie die Weisheitszahnentfernung im Alter zwischen 20 und 25 Jahren vornehmen.

Wenn die Weisheitszähne zum gesundheitlichen Risiko werden: Zahnarztpraxis Hannover Mitte hilft

Die meisten Patienten kommen mit Problemen von Weisheitszähnen zum Zahnarzt, die sich aus der Schieflage und der Druckwirkung auf die davor liegenden Zähne ergeben. Hier empfiehlt Ihr Zahnarzt eine umgehende Weisheitszahnentfernung, da jeder Aufschub nur unnötige Schmerzen und sogar eine „dicke Backe“ nach sich ziehen kann. Auch wenn die Extraktion mit einem vorübergehenden Bluterguss und einer Anschwellung der Wange einhergehen kann, sind die Risiken weitaus geringer als die Vermeidung der notwendigen Behandlung. Ihr Zahnarzt in Hannover Mitte klärt Sie über alle Risiken und möglichen Komplikationen, aber auch über die Vermeidung unnötiger Zahnschmerzen und Einschränkungen Ihres Wohlbefindens auf.

Weisheitszahnentfernung nur vom spezialisierten Zahnarzt vornehmen lassen

Wir bieten Ihnen in der Zahnarztpraxis Nina Jguburia in Hannover Mitte eine professionelle Behandlung, die für uns zu den Routineeingriffen im oralchirurgischen Bereich gehört. Die Weisheitszahnentfernung bedarf enormer Präzision und Erfahrung, die Sie bei uns erhalten und auf die Sie sich verlassen können. Nehmen Sie Schmerzen und Beeinträchtigungen durch fehlgestellte oder nicht herauswachsende Weisheitszähne nicht in Kauf. Auch wenn es sich um einen chirurgischen Eingriff handelt: Nach der Behandlung beim Zahnarzt beißen Sie wieder kraftvoll zu und müssen nicht länger mit gelegentlich auftretenden und wieder abklingenden Zahnschmerzen rechnen.
Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf, wenn Sie eine Weisheitszahnentfernung planen und sich für eine Zahnarztpraxis mit langjähriger Erfahrung entscheiden möchten! Wir bieten Ihnen eine ausführliche Beratung und Patientenaufklärung, modernste Techniken und Erfahrung in der Entfernung von Weisheitszähnen. Sie erreichen unseren Zahnarzt und sein Kompetenzteam in zentraler Lage in Hannover Mitte.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]